Sonntag, 29. April 2012

Anjas Erste Property

Nun haben Anjas Erste, Beates Zweite...einen
Briefkasten in der Frankfurter Kennedyallee.
Stand: 29. April 2012















Lässt Häuser jetzt von Hannover aus verwalten?

Die Eigentümerin vieler Häuser in Deutschland wechselt ihre Namen so schnell wie nach Recherchen von Redakteuren ihre Firmensitze. Sie nennt sich Anjas Erste Property, Beates Zweite Property...Aus dem Handelsregister von Frankfurt ist sie inzwischen verschwunden. Geburtsort dieser Heuschrecke ist London.

Häuser verfallen, Wohnungen verschimmeln, Heizungen funktionieren nicht, Bürgermeister protestieren, Mieter schreiben sich die Finger wund, bekommen keine Antwort. Dafür aber immer wieder Mahnungen, fristlose Kündigungen, die sofort wieder zurückgenommen werden, wenn jemand mit der Polizei droht. Dann darf man wohnen bleiben.

Verwaltet werden die Häuser nach einer Verschnaufpause wieder von der Treureal Property Management GmbH. Die ist geübt im Vertrösten und bekannt für Rundreisen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Leipzig, Hamburg, Bremen, Mannheim oder Hannover starten, bei der Ankunft Besserung versprechen und so schnell wieder verschwunden sind wie sie kamen.

Jetzt bekommen Mieter, für die schon Treureal aus Leipzig, Hamburg und Bremen zuständig gewesen ist, Post aus der niedersächsischen Landeshauptstadt. Die trägt den Vermerk "Dieser Brief wurde maschinell erstellt und wird nicht eigenhändig unterschrieben". Ist wohl auch gar nicht möglich. Denn auch bei dem Treureal-Sitz Brüderstraße 5, 30 159 Hannover, dürfte es sich eher um eine Schein- als um eine Realadresse handeln. Denn auch von dort wird niemand eine Antwort auf die Frage bekommen, wo Anjas Erste Property, die bis Dezember 2011 in Frankfurt beheimatet gewesen sein soll, sich denn nun als Heuschrecke vollfrisst. Fest steht nach Recherchen des Südwestfunks: In Frankfurt hat es keine Büros von Anjas Erster Property, Beates Zweiter Property...gegeben.

Siehe auch

Keine Kommentare: