Donnerstag, 2. August 2012

Bild-Geschichten

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1972:
"Tanzende Bäume"





















Malerin aus Barsinghausen erzählt "Bild-Geschichten"

Laatzen-Rethen (tj). "Bild-Geschichten" erzählt die Malerin Monka Schmidt-Rinke vom 2. September bis 2. Oktober 2012 in den Ausstellungsräumen des Laatzener Kunstkreises im Ortsteil Rethen.

Der Kunstkreis ist ein 1984 gegründeter eingetragener Verein, der fast 150 Mitglieder hat und Ausstellungen nationaler und internationaler Künstlerinnen und Künstler organisiert. Ausstellungen gibt es auch im Copthorne-Hotel in Laatzen und im Hans-Lilje-Haus in Hannover. Einmal im Jahr verleiht der Kunstkreis den "Kunstpreis Laatzen". Monka Schmidt-Rinke aus Barsinghausen gehört zu den Preisträgerinnen.

Seit 2010 werden Jugendliche zu Schreibwettbewerben aufgerufen, außerdem beteiligt sich der Kunstkreis an Stadt- und Ortsteilfesten, er veranstaltet im "Park der Sinne" Malaktionen für Kinder und organisiert Ferienpassaktionen.

Weitere Informationen






Kommentare:

Anonym hat gesagt…

gehen wir recht in der annahme, dass du die künstlerin ganz gut kennst? :-)

brigitte und reiner

Anonym hat gesagt…

ich werde mir die ausstellung anschauen. die tanzenden bäume gefallen mir.