Freitag, 31. August 2012

Liga-Orakel (IV)

Fürth wird in Mainz glücklich

Wenn ich mit meinem Herrchen unterwegs bin, fragen viele Leute: "Wie heißt denn Ihr hübscher Hund?" Die Antwort ist inzwischen hinlänglich bekannt: Ich heiße Mike. Doch nicht nur das. Ich sage als hübscher Jagdterrier auch ausgewählte Spielergebnisse der Fußball-Bundesliga voraus. Und zwar entweder immer oder zumindest doch meistens richtig.

Gilt auch für Fürth. Der Aufsteiger wird in Mainz zwar nur einmal führen. Aber das reicht. Denn der Trainer heißt ebenfalls Mike. Fehlt nur noch, dass ein Felix die Fürther in Mainz glücklich macht...

Felix mit Vornamen heißt auch der Trainer des VfL Wolfsburg. Aber eben nicht Mike. Deswegen wird´s auch kein Sieg gegen Hannover 96. Ich sehe zwei Tore. Eins auf beiden Seiten. Was Sie mit diesem Orakel anfangen, ist Ihre Sache...Die für Wolfsburg sehr schlecht ausgeht. Heißt der Huszti eigentlich auch Mike?

Keine Kommentare: