Montag, 10. September 2012

Volksinitiative

Diese Forderungen sollten nicht
im Papierkorb landen.
Foto: Heinz-Peter Tjaden
  70 000 Unterschriften für bessere Betreuung von Kindern Hannover (tj). Die Niedersächsische Landeswahlleiterin Ulrike Sachs hat grünes Licht gegeben für die Sammlung von Unterschriften für eine Volksinitiative. Unterschreiben müssen bis zum 7. September 2013 mindestens 70 000 Wahlberechtigte.
Die wichtigsten Forderungen der Initiatoren:

Für Krippen:

1 Erzieher/Erzieherin für 3 Kinder im Alter von 0 - 1 ½ Jahren

1 Erzieher/Erzieherin für 4 Kinder im Alter von 1 ½ - 3 Jahren

Für Kindergärten/Horte:

1 Erzieher/Erzieherin für 7 - 8 Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren

1 Erzieher/Erzieherin für 7 - 8 Kinder im Grundschulalter

Ist die Initiative mit ihrer Unterschriftensammlung erfolgreich, muss sich der Landtag mit den Forderungen befassen.

Keine Kommentare: