Donnerstag, 8. November 2012

Der Landtag singt


Heute auf der Freitreppe

"Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur in Niedersachsen e.V. (LAGS) wird während der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am 7. und 8. November 2012 eine Kreativaktion am Rande des Plenums durchführen. Am 7. November 2012 werden Mitarbeiter/-innen der LAGS in der Wandelhalle des Landtages zugegen sein und von den Landtagsabgeordneten Worte sammeln, die ihnen in Verbindung mit ihrer jeweiligen Heimatregion wichtig sind und die sie mit Niedersachsen verbinden.

Der Künstler Burkhard Scheller wird die gesammelten Worte dann zu einer Skulptur zusammenfügen. Aus dieser niedersächsischen Vielfalt wird der Hannoveraner Künstler Holger Kirleis ein Lied entstehen lassen. Die LAGS beabsichtigt, dieses Lied mit den Landtagsabgeordneten und dem Künstler zusammen am 8. November 2012 während der Mittagspause der Plenarsitzung auf der Freitreppe im Landtagsgebäude zu singen."

(Pressemitteilung des niedersächsischen Landtages)

Dermaleinst hat der Kongress getanzt, jetzt sinkt der niedersächsische Landtag. Pardon: singt. Der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister spielt dazu die erste Geige - oder doch den ersten Dudelsack? Was aber reimt sich auf Schottenrock? Vielleicht Bildungsschock? Denn Niedersachsen bildet bei der Chancengleichheit das Schlusslicht. 

Immerhin singt der Landtag drinnen, mit der Erregung öffentlichen Ärgernisses ist also heute nicht zu rechnen. Den CD-Verkauf übernimmt die FDP. Die hat nach den Wahlen viel Zeit und ist schon seit Längerem für die Erregung öffentlichen Ärgernisses bekannt. Wären die Piraten bereits im Parlament, würden die den CD-Verkauf boykottieren. Die haben etwas gegen Vorratsgesangsspeicherung. 

Früher hat sich die deutsche Nationalelf mit unsäglichem Geträller blamiert - warum also soll sich nicht auch der niedersächsische Landtag blamieren? Darin ist er doch geübt. Kaum wird einer von denen Bundespräsident, kauft sich die Republik Anrufbeantworter. Und jetzt Stimmgabeln?


Keine Kommentare: