Samstag, 21. Dezember 2013

Liga-Orakel (XVII)

Wird Diouf von dem Baum verdeckt?

Eins steht für mich als Orakel-Terrier fest: Borussia Dortmund rückt kein bisschen näher an Bayern München heran. Diese Vorhersage fällt mir leicht. Der Tabellenführer will heute Abend Club-Weltmeister werden und hat deswegen in der Bundesliga spielfrei. Der BVB leider nicht.

Das dagegen verstehe ich nicht. "...dann brennt der Baum bei 96" behaupten heute Andreas Willeke und Dirk Tietenberg in der "Neuen Presse". Bei einem Spiel einer Mannschaft, die zuhause erst drei Punkte geholt hat, gegen eine Mannschaft, die auswärts alle Punkte verschenkt? Das wird doch wohl eher ein friedliches Vorweihnachts-Spiel.

Freiburg hat zuhause bisher fünf Tore geschossen, die Roten auswärts ebenfalls 5. Da ist doch jedes weitere Tor eine erfreuliche Überraschung. Warum soll da der Baum brennen? Weshalb erwartet auch Uwe von Holt als Kommentator "ein feuriges Finale"?

Außerdem behauptet die "Neue Presse", dass Mirko Slomka mit einem Löschteam nach Freiburg gereist ist. Das kann doch nur bedeuten: Wenn es brennen sollte, dann brennt es nicht lange. Mehr habe ich dazu auch nicht zu orakeln...Spannend finde ich nur die Frage: Wo wird der Baum aufgestellt? In beiden Halbzeiten im Freiburger Strafraum, damit der Schiri nach dem Abpfiff sagen kann: "Dass Diouf im Abseits gestanden hat, sah ich nicht. Er wurde von dem Baum verdeckt"?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

mike, deine orakel sind immer klasse.

Anonym hat gesagt…

was soll denn ein neuer trainer noch schaffen?