Mittwoch, 30. Juli 2014

Hemminger Ortsumgehung

Für Verkehrsminister eine Jahrhundertchance

Hannover. Berlin hat grünes Licht für die Ortsumgehung von Hemmingen gegeben. Zur B 3-Entscheidung sagte Verkehrsminister Olaf Lies: „Wir haben das Projekt immer gefordert und auf der Prioritätenliste ganz nach oben gesetzt. Unsere konsequente Haltung hat sich jetzt ausgezahlt. Der Bau der Ortsumgehung bedeutet eine spürbare Entlastung für viele 1 000 Menschen in Hemmingen-Westerfeld und Arnum."

Der Minister versicherte, dass die Landesbehörde für Straßenbau mit den Planungen so weit ist, dass kurzfristig mit den ersten Ausschreibungen begonnen werden könne. Lies wies darauf hin, dass der Bau der Umgehungsstraße verbunden sein wird mit der Verlängerung der Stadtbahntrasse: „Aus meiner Sicht ist das Gesamtprojekt eine Jahrhundertchance für Hemmingen. Ich bin ganz sicher, dass die Verantwortlichen in der Stadt und in der Region sie nutzen werden."

Keine Kommentare: