Freitag, 12. September 2014

Das Liga-Orakel 2014/15 (III)

Man entlässt ihn in Hannover zweimal

In Leverkusen werden heute Abend die Tore immer Völler, bis der Weißhaarige graue Haare bekommt, von denen ich auch schon zwei im Fell habe. Das Spiel endet genauso unentschieden wie ich immer bin, wenn ich die Wahl zwischen Weglaufen oder doch noch ein Leckerli abstauben habe. Immer wieder siegen die Leckerlis - und Leverkusen wird nie Meister. Wenn Werder in dieser Saison danach noch 24 Mal ein Unentschieden ergaunert, bleiben sie drin - lehrt die vorige Spielzeit, an der sich der Hamburger SV nicht beteiligt hat.

Vor dieser Mannschaft muss niemand Angst haben, um diese auch nicht. Irgendwann bleibt dieser Dino auch mit 18 Punkten drin, von denen er allerdings in Hannover keinen einzigen bekommt. Dann wird Mirko Slomka zum zweiten Mal an der Leine, die ich bei Spaziergängen überhaupt nicht mag, entlassen. Pfote drauf.

Gut orakelt, Mike!

Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen 3 : 3
Hannover 96 gegen Hamburger SV 2 : 0

Das Liga-Orakel (IV): Hier klicken

Keine Kommentare: