Dienstag, 26. April 2016

Helm auf

Vor dem Rad fahren

Hannover. "Sicher auf dem Fahrrad nur mit Helm" lautet am 29. April von 8.30 bis 14 Uhr das Motto auf dem Goseriedeplatz. Polizei, Unternehmen und Verkehrswacht bauen Informationsstände auf und laden zu Mitmachaktionen ein, Räder werden kostenlos codiert, ab 10 Uhr werden Fahrräder aus dem Fundbüro versteigert. Das Polizeiorchester Niedersachsen macht Musik.

Im vorigen Jahr sind in der niedersächsischen Landeshauptstadt und in der Region über 170 Radfahrerinnen und Radfahrer bei Unfällen schwer verletzt worden, vier starben. Dazu die Polizei in einer Pressemitteilung: "Ein Helm kann das Risiko einer schweren Kopfverletzung deutlich vermindern."

Deswegen wird am Freitag auch der "Hannover-Helm" angeboten. Herstellerin ist die italienische Firma Limar. Das Modell "690 superlight" hat sogar ein abnehmbares Rücklicht. 

Keine Kommentare: