Sonntag, 1. Mai 2016

Tödlicher Unfall

Niklas Feierabend stirbt bei Unfall

Hannover. Niklas Feierabend, Nachwuchsspieler von Hannover 96, ist tot. Er starb heute in den frühen Morgenstunden bei einem Autounfall. Der 19-Jährige saß mit einer 18- und einem 18-Jährigen auf der Rückbank. Auch sie starben. Fahrer und Beifahrer wurden schwer verletzt.

"Alle Mitspieler, Trainer, Mitarbeiter, Fans und das gesamte Umfeld von Hannover 96 sind zutiefst geschockt", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. "Niklas, wir wollen und werden dich nie vergessen."

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 5.45 Uhr zwischen Pattensen und Hiddestorf. Aus ungeklärter Ursache verlor der Fahrer die Gewalt über sein Fahrzeug und krachte gegen einen Baum.

Keine Kommentare: