Mittwoch, 8. Februar 2017

Der Neonazi

Soeben erschienen.
Aussteiger veröffentlicht seine Geschichte

Hannover. Timo F.* war Neonazi. Timo F. hat seine Biographie zu Papier gebracht. Sie heißt "Timo F.-Neonazi". Möglich gemacht hat diese Veröffentlichung auch die "AusteigerhilfeRechts". Zu diesem Buch gibt es Begleitmaterial für Lehrerinnen und Lehrer, die diese Biographie im Unterricht besprechen wollen.

Timo F. erzählt in seiner Biographie authentisch und anschaulich von seinem Einstieg in die rechte Szene, seinen Motiven und seinem Ausstieg mit Hilfe einer Ausstiegsberatung. Seine Geschichte steht exemplarisch für Szenelaufbahnen und weist viele Ähnlichkeiten auf zu Erlebnissen und Motiven, wie sie in Ausstiegsbegleitungen immer wieder geschildert werden. 

Antje Niewisch-Lennartz, Justizministerin in Niedersachsen: „Das Buch ist ein Geschenk für die Präventionsarbeit. Durch seine eingängige und interessante Erzählweise ist es bestens geeignet, den Zugang zu Jugendlichen zu finden. Die Lehrerinnen und Lehrer bekommen durch das Begleitmaterial eine sehr gute Grundlage für eine fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema Rechtsextremismus. Insbesondere vor dem Hintergrund aktuell steigender politisch rechts motivierter Kriminalität, ist die Präventionsarbeit wichtig wie nie. Ich wünsche mir, dass das Buch und das Begleitmaterial vielfältig in der Arbeit mit jungen Menschen eingesetzt wird und so einen breite Wirkung entfalten kann."

Die Biografie ist ab sofort im Buchhandel erhältlich. Das kostenlose Begleitmaterial kann unter dem Link http://www.arena-verlag.de/sites/default/files/neonazi_lehrermaterial_final_0.pdf kostenlos heruntergeladen werden. 

Keine Kommentare: