Dienstag, 1. August 2017

Kicken gegen Vorurteile

Tombola-Erlös als Spende. 











500 Euro für "Handicap Kickers"

Hannover. Einmal im Jahr veranstaltet der Afrikanische Dachverband (ADV) ein Fußballturnier unter dem Motto "Kicken gegen Vorurteile". 2017 hat es das 10. Turnier gegeben, bei dem Ordnungshüter und Migranten gegen den Ball treten, um auch sonst für ein sportlich-faires Verhältnis zu sorgen. 

Der Erlös der Tombola kam den "Handicap Kickers" zugute. Polizeipräsident Volker Kluwe rundete die Spendensumme auf 500 Euro auf. 

Den Spendenscheck überreichten heute die stellvertretende Regionspräsidentin Michaela Michalowitz, Bürgermeister Thomas Hermann, der ADV-Präsident Abayomi Bankole und Kluwe an die "Handicap Kickers"-Vorsitzende Sabrina Rathing. 

Keine Kommentare: