Donnerstag, 3. Mai 2018

Gerüchte

Die Bödekerstraße.










Steht Porno-Haus in der List?

Kursiert in der List bald ein Porno? Das Cover-Foto eines scharfen e-books wird im Stadtteil bereits herumgezeigt. Nun muss nur noch jemand den Titel verbreiten. 

Die Geschichten spielen in einem Bürgerhaus, das angeblich auf Seite 1 abgebildet wird. In der Nähe des Hauses soll sich ein Park befinden. Gemeint sein könnte die Eilenriede. Dort gibt es in dem Porno einen Abenteuerspielplatz. Wie in der Eilenriede. Der Erzähler lernt in einem Biergarten zwei Girls kennen. Meint der Autor den Biergarten am Lister Turm? 

Eine Anruferin jedenfalls will das Haus in der List wiedererkannt haben. "Ich lese gern Pornos", sagt sie. Deswegen wolle sie auch weder ihren Namen noch den Titel der scharfen Geschichte verraten.   

Keine Kommentare: