Mittwoch, 16. Mai 2018

Startschuss für Projekt

Startet ein Schulprojekt für Europa.
Schüler entwickeln europäische Ideen

Wenn sich Politikerinnen und Politiker zu Europa bekennen, klingen diese Bekenntnisse oft sehr lahm. Emanulle Macron ist ihnen zu schnell, Probleme werden zu Hintertüren, man fürchtet um Kompetenzen. Bekenntnisse verwandeln sich in Bedenken.

Ein Zeichen für Europa setzt jedoch der stellvertretende SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Matthias Miersch, der in seinem Wahlkreis das Schulprojekt #You4Europe startet. Weiterführende Schulen sollen Gruppen bilden, die Ideen entwickeln. Miersch: "Vom Rap-Video, Theaterstück bis zum Schulparlament ist vieles möglich. Die Schülerinnen und Schüler sollen ihre Ideen für die Zukunft der Europäischen Union und Europas entwickeln, indem sie ihre eigenen wünschenswerten Vorstellungen über den Fortgang des europäischen Integrationsprozesses im Projekt #You4Europe verwirklichen."

Die Gruppe, die diesen Wettbewerb gewinnt, darf sich auf eine tolle Reise freuen. Anmeldeschluss ist am 5. Juni 2018. Weitere Informationen: Wahlkreisbüro von Matthias Miersch, Telefon 0511/16 74 303.

Der Wahlkreis von Matthias Miersch 

Keine Kommentare: