Dienstag, 24. Juli 2018

Großeinsatz

Auch er wurde gerettet. 
Polizei rettet Hundewelpen

Hannover/Auetal. Kein Wasser, kein Platz: Die Polizei hat heute Vormittag aus einem Haus in Auetal 18 Hundewelpen und zwei Hündinnen befreit. Die American Staffordshire Terrier und American Pitbull Terrier wurden von fünf Männern nach Deutschland geschmuggelt. 

Aus der Bevölkerung hatte es vorher mehrere Hinweise an das Veterinäramt gegeben. Die Staatsanwaltschaft Hannover erwirkte vier Durchsuchungsbeschlüsse für Wohnungen in Hannover und Auetal. In einer Mühlenberger Wohnung fanden die Beamten EU-Heimtierausweise. 

Die 18 Welpen und die beiden Hündinnen wurden in ein Tierheim gebracht. 

Keine Kommentare: