Dienstag, 28. Januar 2020

E-Scooter

Dieser Elektroroller kostet 200 Euro.
Viele betrunken unterwegs

Hannover. Unfallzahlen will die Polizei noch nicht veröffentlichen. Damit soll bis zur nächsten Verkehrsstatistik gewartet werden. Wachsam ist die Polizei trotzdem.

Seit August steigt die Zahl der E-Scooter-Fahrer, die betrunken unterwegs sind. 245 haben zu tief ins Glas geschaut, 153 davon hatten mehr als 1,1 Promille.

Um die Versicherungspflicht kümmerten sich 144 E-Scooter-Fahrer nicht, 22 standen unter Drogeneinfluss.

E-Scooter sind seit Mitte Juni in Niedersachsen zugelassen. 

Keine Kommentare: