Montag, 24. Juni 2019

Fridays for Future

Sie wollen Taten sehen. 
Kongress endet mit Groß-Demo

Hannover. "Die Klimapolitik in Niedersachsen und Bremen muss sich radikal ändern." Unter diesem Motto steht vom 3. bis 5. Juli ein Treffen von 55 Ortsgruppen der Initiative "Fridays for future" in Hannover. Zum Programm gehören Workshops, Vorträge und Diskussionen.

"Besonders groß" soll der 5. Juli werden. Dann soll auf dem Opernplatz eine Demonstration stattfinden, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer reisen mit Bussen und Bahnen aus allen Teilen von Niedersachsen und Bremen an. Los geht es um 15 Uhr. 

Dazu die Organisatorinnen und Organisatoren: "Gemeinsam können wir zeigen, dass die Politik handeln muss und Klimapolitik nichts ist, worum man sich erst in ein paar Jahren kümmern kann."

Weitere Informationen

Keine Kommentare: